The ICON Vienna

 „Gemeinsam mit GalCap Europe ist es uns gelungen, die Transaktion geräuschlos und innerhalb eines kurzen Zeitfensters durchzuführen. Als verlässlicher lokaler Partner in Wien war und ist GalCap Europe sehr wertvoll für uns.“
Annette Kröger, CEO Allianz Real Estate Germany GmbH

Ausgangslage:
Allianz Real Estate möchte ihr Immobilienportfolio in Wien deutlich erweitern und strebt einen großen Zukauf an. Das THE ICON VIENNA kommt als herausragende Neuentwicklung mit über 80.000 m² Büro- und Einkaufsfläche am neuen Wiener Hauptbahnhof als eine der wenigen Optionen dieses Kalibers in Betracht. Allianz Real Estate wünscht einen erfahrenen lokalen Spezialisten, der sie in dieser Transaktion als Berater vor Ort bei allfälligen Themen unterstützt und eine reibungslose Umsetzung sicherstellt.

Umsetzung:
Das für sich selbst bereits starke Inhouse-Transaktions- und Assetmanagement-Team von Allianz Real Estate wird durch GalCap Europe punktgenau komplettiert. Von den grundsätzlichen Verhandlungslinien über spezielle Marktusancen bis zu Detailfragen bezüglich der Betriebskosten bringt GalCap Europe sein spezifisches Know-How ein. Das Klima der absoluten Vertraulichkeit der Verkaufsgespräche wird stets gepflegt. In den Kaufvertragsverhandlungen werden sich dann mit dem Kunden „die Bälle zugespielt“ und so gemeinsam ein hervorragendes Ergebnis erzielt. Das wechselseitige Vertrauen, die fachliche Unterstützung und das feine Gespür für die jeweilige Situation tragen maßgeblich dazu bei. In gleicher Weise wird die passende Bankfinanzierung für das Objekt zu äußerst attraktiven Konditionen gesichert.

Fazit:
Mit der Mischung aus internationaler Transaktionserfahrung und lokaler Verankerung hat GalCap Europe ein starkes Team noch stärker gemacht. Der Ankauf von THE ICON VIENNA ist mit über EUR 500 Mio. Transaktionsvolumen einer der größten Immobiliendeals aller Zeiten in Wien. Im Anschluss wird GalCap Europe die Allianz Real Estate bis zur Fertigstellung und endgültigen Übergabe des Objekts (voraussichtlich Ende 2018) begleiten.